Erstes Zwischenziel Singapur

Nachdem wir die Wohnungsschlüssel an unsere Zwischenmieter übergeben haben, ging es ohne große Verzögerungen mit dem ICE zum Frankfurter Flughafen. Viel länger hätten wir beide auch nicht mehr warten können.
Unser Gepäck konnten wir ohne Probleme aufgeben. Der Start des Flugs hat sich dann um eine knappe Stunde verzögert und wir sind um 23:10 Uhr abgehoben.
Von nun an heißt es Sitzfleisch beweisen. Wie gut das ich mich nie daran erinnern kann wie klein die Sitze in der Economy sind. Ich würde sonst wohl seltener so lange Strecken fliegen wollen ;).

Film gucken, essen, versuchen zu schlafen… So ungefähr sehen für die nächsten 11,5 Stunden die Beschäftigungsalternativen aus.

Und schwups sind wir auch schon in Singapore gelandet. Erstaunlicherweise hat uns beide der Flug gar nicht so geschlaucht. Unser Gepäck nimmt (hoffentlich) den direkten Weg nach Darwin. So müssen wir uns gar nicht darum kümmern und können den Sonnenuntergang draußen im Cactus Garden bei 31 Grad genießen. Wir sind euch übrigens im Moment 6 Stunden voraus.

@Springfield: Gangnam-Style wird hier bei voller Lautstärke gespielt 😉

[UPDATE] Bilder aus dem Cactus Garden im Airport Singapore:

5 Antworten auf „Erstes Zwischenziel Singapur“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.