Letzte Station – Sydney

Sind sicher in Sydney gelandet und haben gestern direkt mal einen ordentlichen Rundgang durch die Innenstadt unternommen. Im Hostel haben wir dann auch gleich den einen oder anderen Bekannten getroffen – für so was gibt’s sogar nen Namen: Hostel Stuck. Ansonsten war es fast ein bisschen wie nach Hause kommen ;-). Leider sind die Temperaturen hier nicht mehr ganz so hoch, und abends sind auf jeden Fall lange Hose und Pulli angesagt. Dafür hab ich gehört, dass in Deutschland die nächste Hitzewelle angerollt kommt – da hab ich ja alles richtig gemacht. Heute sind wir mit der Fähre nach Manley Beach gefahren. Bis auf ein bisschen am Strand liegen war aber nichts zu holen – das Wasser ist schon zu kalt um schwimmen zu gehen. Die nächsten Tage werden wir uns noch ein wenig die Stadt anschauen und dann kann man mich bald wieder in Deutschland erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.